Ein neues Jahr hat begonnen, ein neues, leeres Buch wird aufgeschlagen. Dieses Jahr, weil es ein Schaltjahr ist, sogar mit 366 Seiten. Wie werden sie sich füllen, was wird sich alles ergeben?

Wir wissen es nicht.

Doch einen Wegweiser haben wir schon: Die Jahreslosung 2024

„Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.“

Was für ein gewaltiger, sich auftürmender Wegweiser ist das doch!

„ALLES“ in Liebe geschehen lassen – wie soll das gehen? Unmöglich – schreit es in mir – das überfordert mich –

Ich werde versagen – das ist einfach zu groß!!!

Und das stimmt ja auch: es ist zu groß für mich! Zu groß für mich allein.

Das kann ich nur aus der Verbundenheit mit Gott annähernd schaffen.

In Kol. 3,14 heißt es: „Über alles zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit.“

Vollkommen ist allein Gott – alles was gut ist, kommt von Gott. Auch die Liebe. ER ist die Liebe.

So lesen wir in 1. Joh. 4,16: „Und wir haben erkannt und geglaubt, die Liebe, die Gott zu uns hat.

Gott ist Liebe und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott in ihm.“

Liebe ist praktisch die Atemluft des Glaubens. Und das Bindeglied, das mich mit Gott verbindet und aus dieser Verbundenheit heraus werde ich befähigt, Gottesliebe, Nächstenliebe und Selbstliebe zu leben, leben zu lernen.

Und dazu verhilft auch der Segen, den Paulus in Eph. 3,16-17 ausspricht:

„…dass ER euch Kraft gebe nach dem Reichtum SEINER Herrlichkeit, gestärkt zu werden durch SEINEN Hl. Geist an dem inwendigen Menschen, dass Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne, Und ihr seid in der Liebe eingewurzelt und gegründet.“

In diesem Bewusstsein, im Glauben und Vertrauen darauf, dass ich mit Gottes Liebe verbunden bin, will ich versuchen die einzelnen Buchseiten zu füllen und füllen zu lassen

                                                                                                                                              R.K.

Bei Rückfragen oder Rückmeldungen wendet Euch gerne an uns

Kontaktaufnahme ist über folgende E-Mail Adresse möglich:

Die3vondertankstelle@ecclesia-menden.de