Willkommen

Zuhause

Willkommen in deiner Gemeinde!

Gottesdienste

Clock Line Icon

Jeden Sonntag


10:30 Uhr


Location Pin Illustration

Komm vorbei!


Holzener Str. 48c

58708 Menden


Simple Youtube Icon

Oder schau online!



White Circle Vector
Camera icon. Simple lens icon
White Circle Vector
字母f图标
White Circle Vector
mail


Termine &

VEranstaltungen

Gottesdienste

im Juli

07.07.

10:30

Gottesdienst

14.07.

10:30

Gottesdienst

21.07.

10:30

Gottesdienst

28.07.

10:30

Lobpreisgottesdienst

mit Abendmahl

Sonntags findet parallel unsere Kinderkirche statt (4-12 J.).


Für Kinder unter 4 Jahren bieten wir eine Spielelounge. Den ​Eltern wird dort der Gottesdienst übertragen.

Kommende

Veranstaltungen

31.08.

03.10.


Veranstaltungen

im Juli

Donnerstags

Offenes Gebet (11:00)

Freitags

02.07.


Ü-60-Treffen

02.07.

15:30

Müttercafé (fällt aus)

16.07.

15:30

Müttercafé (fällt aus)

23.07.

18:00

Gemeinde-, Wächtergebet


Wenn du Fragen zu unseren

Terminen und Veranstaltungen hast,

dann schreib uns gern!






calendar icon, calendar date icon symbol

jeden Freitag

ab 18 Uhr


Youth ​Connected

Unser Angebot für Jugendliche ab 13 ​Jahren ist Youth Connected. Jeden Freitag ​treffen sie sich ab 18:00 Uhr in der ​Gemeinde. Es gibt ein gemeinsames Essen, ​einen kleinen Input und Worship. Einmal im ​Monat ist außerdem eine ​außergemeindliche Aktion oder ein Ausflug ​geplant. Wenn du Lust hast, Leute in ​deinem Alter zu treffen, gemeinsam Spaß ​zu haben und dabei Gott kennen zu lernen, ​dann komm gerne vorbei.



Hauskreise

Gemeindeleben findet bei uns nicht nur ​Sonntags im Gottesdienst statt, sondern ​auch unter der Woche. Verschiedenste ​Kleingruppen treffen sich im vertrauten ​Rahmen in den jeweiligen Wohnzimmern. ​Möchtest du Teil solch einer Gruppe ​werden, verschiedenste Menschen näher ​kennen lernen und gemeinsam mit ihnen ​Gott erleben, dann ist das der richtige Ort ​für dich.



People drinking coffee high angle view
calendar icon, calendar date icon symbol

jeden zweiten Dienstag

ab 15:30 Uhr


Müttercafé

Alle zwei Wochen findet bei uns in der ​Gemeinde das Müttercafé statt. Es ist eine ​Zeit, in der Kinder miteinander spielen und ​Mütter Zeit miteinander verbringen können. ​Möchtest du dich gerne mit anderen ​austauschen und für dein/e Kind/er neue ​Spielkameraden finden, dann komm doch ​gerne vorbei. Die Termine werden ​monatlich bei den Veranstaltungen ​angekündigt.


Young Woman Sitting on a Barrier in Countryside
calendar icon, calendar date icon symbol

03.10.2024

9:30 Uhr

Comic Exclamation Point Illustration

Keine Kinderbetreuung

Eintritt: 8 €


Frauen-​frühstück

Auch dieses Jahr findet wieder das ​Frauenfrühstück bei uns in der Gemeinde ​statt. Die Pastorin Lilli Heinze wird über ​dieses Thema sprechen:

"Begrenzungen lieben (lernen)"

Jeder erlebt Grenzen, Hindernisse, Mauern. ​Vieles geht nicht so “wie es soll”. Die Kunst ​daran nicht zu scheitern ist nicht der ​Widerstand, sondern Annahme und sogar ​lieben zu lernen.





bis zum 26.09.

Watercolor blue wildflower
Watercolor purple flowers
Watercolor pink flower
Watercolor yellow flowers

Som

Som

Watercolor purple flowers
Watercolor yellow flowers
Watercolor Flower Illustration
Watercolor flowers
Watercolor yellow flowers
Watercolor blue wildflower
Watercolor Flower Illustration
Watercolor Pink Flower

MER

Watercolor blue wildflower
Watercolor orange flower
Watercolor pink flower
Watercolor pink flower

MER

Watercolor white flower
Watercolor purple flowers
flowers medow
Watercolor sakura flower or cherry blossom.
Watercolor pink flower
White light gradient fades
Label Design

Fest

Watercolor sakura flower or cherry blossom.
Watercolor white flower

& familien

calendar icon, calendar date icon symbol

31.08.2024

14:00 - 18:00 Uhr


sommer & ​Familienfest

Jedes zweite Jahr feiern wir unser ​Sommerfest. Jeder ist herzlich dazu ​eingeladen. Es erwarten euch viele schöne ​Dinge:


  • buntes Programm mit Spiel, Spaß & ​Musik
  • BBQ und Buffet
  • viele Angebote für die Kinder, wie ​Kinderhüpfburg und -schminken
  • & vieles mehr



Über uns



Wir lieben ​Jesus.


Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

Ecclesia Menden ist eine über- ​konfessionelle, generationsübergreifende ​Gemeinde und Teil des Bundes ​freikirchlicher Pfingstgemeinden.


Wir sind eine Ortsgemeinde, glauben an das ​was in der Bibel steht und haben ein Herz ​für Lobpreis. Bei uns ist jeder willkommen.



Jahresvision

Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

Vor Gott, unserem Vater, erinnern wir uns, ​mit welcher Selbstverständlichkeit ihr euren ​Glauben in die Tat umsetzt, zu welchem ​unermüdlichen Einsatz ihr aus Liebe bereit ​seid und wie standhaft euch die Hoffnung ​auf das Kommen unseres Herrn Jesus ​Christus macht.”


1. Thessalonicher 1, 3

Cross Icon

Glaube

in die Tat umsetzen.



Buildable Instagram UI Outlined Heart Icon

Liebe

haben für andere.



Illustration of a Ship's Anchor

Hoffnung

ganz auf Jesus.



Impulse

Neue & frische Impulse

von den “Drei von der Tankstelle”

Fann Mountains

NEU

Unterschiedliche

Wegstrecken


beautiful sky sun behind cloud light ray.

Herzenswärme


Bereit zur Umkehr?


So ist das Leben


Nur ein Füller


Impuls vom 17​.05.24


Bei Rückfragen oder Rückmeldungen

wende dich gerne an die

“Drei von der Tankstelle”.



Fann Mountains
Aesthetic Abstract Title Place

Unterschiedliche ​Wegstrecken

Aesthetic Abstract Title Place

Ein Impuls von Rosi Kampe / 08.07.2024

Die Predigt am 7. 7. 2024 handelte von Wüstenzeiten, in die uns Gott hineinführt, in denen ​Er uns aber auch durch Seine Engel dienen lässt. Mein Gebet: „Ja Vater, ich danke Dir so ​sehr, dass ich das erleben durfte, wie Du mir Versorgung geschenkt hast in den ​Wüstenzeiten – immer wieder – und Du dadurch meinen Glauben und mein Vertrauen ​gestärkt hast. Hilf mir, dass ich darauf zurückgreife, wenn ich das nächste Mal durch die ​Wüste gehen muss, dass ich mir Deine Gegenwart bewusst mache.”


Daraufhin habe ich den Eindruck, dass ER mir folgendes mitteilt: „Rosi, so unterschiedlich ​diese Erde aufgeteilt ist in unterschiedliche Zonen und Wüsten ein Teil davon sind, so ​gehören Wüstenwege auch zum Lebensweg hier auf der Erde. Mal geht es durch Wälder, ​an einem Bachlauf entlang, auf weichem Waldboden, die Sonne glitzert durch die Bäume – ​eine Wegstrecke des Wohlfühlens. Dann wieder geht es über steinige Wege durch die ​Felder, wo die Sonne auf dich niederbrennt – Zeiten der Herausforderung, wo es auf dein ​Durchhalten und Weitergehen ankommt. Dann gibt es Wegstrecken, wo du den Gewalten ​der Natur ausgesetzt bist, Regen Sturm, Schnee, Hagel, Gewitter. Zeiten, wo Gefahr droht ​und du dich besonders schützen solltest. Andere Wegstrecken führen durch Täler und über ​Berge, wo du schon im Tal ahnst, dass du wieder einen Berg erklimmen musst, wo all deine ​Kraft erforderlich ist, um die Höhen zu erreichen.


Doch dann auf der Höhe, ist alle Anstrengung vergessen, du genießt den Ausblick in alle

Richtungen und möchtest den Ort am liebsten nicht mehr verlassen. Ja und dann gibt es ​eben auch diese Wege durch die Wüste, wo du von jetzt auf gleich in Situationen gestellt ​bist, die deine Kraft übersteigen. Doch du bist gezwungen, sie zu durchleben, ​durchzustehen. Situationen, denen du allein nicht gewachsen bist, wo du dich ausgeliefert ​und allein fühlst. Du kannst den Weg nicht mehr erkennen und bist in Gefahr, ganz schnell in ​die Irre zu laufen. Deine ganze Existenz ist bedroht. Doch sei gewiss: Egal auf welchem ​Abschnitt deines Lebensweges du dich gerade befindest: ICH BIN DA! Berge dich bei mir ​und vertrau auf Meine Hilfe.”


Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

„Denn ICH habe MEINEN Engeln ​befohlen, dass sie dich behüten ​auf allen deinen Wegen.“


Psalm 91,11

beautiful sky sun behind cloud light ray.
Aesthetic Abstract Title Place

Herzenswärme

Ein Impuls von Rosi Kampe / 01.07.2024

Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

„Herr deine Güte reicht, so weit ​der Himmel ist, und deine ​Wahrheit, so weit die Wolken ​gehen.“


Psalm 36,6

In seinem Buch: Werk/Zeuge schreibt Martin Schleske dazu: „Das Psalmwort über diesen ​Text sagt, dass die Wahrheit nicht ohne die Güte sein darf. Das soll uns sagen: Ein ​Mangel an Herzenswärme kann durch noch so viel Intelligenz nicht ausgeglichen ​werden. Darum beginnen gute Worte nicht mit guten Gedanken, sondern mit der ​Güte des Herzens. Dafür brauchen wir die Reinigung unseres Herzens, damit unsere ​Gedanken nicht nur aus dem Denken, sondern ebenso aus der Demut kommen.“


Diese Worte treffen, betreffen mich und folgendes Gebet formt sich in mir: „Ja Vater, in ​dem was Martin Schleske schreibt, finde ich mich so sehr wieder. Wie oft sind meine Worte ​hart, voller Verurteilung, ohne jegliche Herzenswärme und meine dabei noch, durch das ​Aussprechen der Wahrheit etwas Gutes – Veränderung zum Guten – zu bewirken.


Mir wird bewusst, dass die Gefahr der Verletzung, sogar Zerstörung sehr groß ist und der ​Andere sich dann durch Abwehr schützen will. Vergib mir, dass ich, wenn der andere ​abwehrt, oft noch nachsetze, um ihn von der (meiner) Wahrheit zu überzeugen. Hilf mir, ​dass ich erkenne, dass es ein Zeichen ist, dass es mir an Herzenswärme fehlt.


Lass mich erkennen, mit welcher Haltung ich Gespräche führe, und wenn sich da negative ​Gedanken und Haltungen verstecken, dass ich sie sehe und DIR hinhalte, damit DU mich ​reinigen kannst.“


Lied:

Reinige mein Herz, mach mich rein wie Gold in deinem Feuer.

Reinige mein Herz, mach mich rein wie Gold, pures Gold.


Feuer des Herrn, danach verlangt mein Herz, mach mich rein, heilig,

dir allein will ich dienen, mein Meister, und deinen Willen tun.


Reinige mein Herz, nimm, was mich trennt von dir und mach mich heilig,

Reinige mein Herz, nimm was mich trennt von dir, tief in mir.


Aesthetic Abstract Title Place

bereit zur ​Umkehr?

Aesthetic Abstract Title Place

Ein Impuls von Rosi Kampe / 30.06.2024

Im Wort zum Sonntag vom 29.6.2024 in der Westfalenpost (geschrieben von Guido ​Fuhrmann) heißt es: „Das ist der Kern des Evangeliums, der frohen Botschaft: Die ​Gesunden brauchen keinen Arzt, sondern die Kranken. Ich (Jesus) bin gekommen, um ​Sünder zur Umkehr zu Gott zu rufen und nicht solche, die sich selbst für gut genug ​halten.“ (Lukas, Kapitel 5)


In der Losung vom gleichen Tag heißt es: „Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater ​gehen und zu ihm sagen: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir. Ich ​bin hinfort nicht mehr wert, dass ich dein Sohn heiße; mache mich einem deiner ​Tagelöhner gleich! (Lukas 15, 18-19 Gleichnis vom verlorenen Sohn)


Beide Texte haben eine Verbindung für mich und werfen einige Gedanken in mir auf.


In dem Gleichnis wird aufgezeigt, dass der jüngere Sohn sich vorzeitig sein Erbe auszahlen ​lässt, in die Fremde zieht, das ganze Geld verprasst und schließlich im Schweinestall landet. ​Ihm ist nichts mehr geblieben, selbst das Schweinefutter zu essen bleibt ihm verwehrt. In ​dieser Situation erinnert er sich an seinen Vater und spricht zu sich die oben genannten ​Worte. Er kehrt nach Hause um, in der Hoffnung, dass der Vater ihn nicht abweist, sondern ​ihn, wenn auch nicht als Sohn, so doch als Tagelöhner wieder in seinem Haus aufnimmt. Er ​baut auf das Erbarmen seines Vaters im Bewusstsein, dass er es nicht verdient hat.

Doch wie der Vater ihm dann begegnet, übersteigt seine größten Hoffnungen.

Nicht nur, dass er sehnsüchtig nach ihm Ausschau hält, er rennt ihm sogar entgegen, ​empfängt ihn voller Freude und lässt ein Fest für ihn ausrichten – und erhebt ihn in einen ​höheren Stand, als den, den er vor seinem Weggang hatte.


Ich frage mich, wie es bei mir aussieht, wenn ich sündige. Bin ich bereit, meine Schuld voll ​und ganz anzuerkennen und zu benennen, oder neige ich manches Mal eher dazu, sie klein ​zu halten, indem ich mich rechtfertige oder sie verdränge? Lebe ich nicht häufig mit dem ​Gedanken, dass ich doch schon „ganz gut“ vor Gott dastehe?


Ist meine Seele vielleicht noch nicht völlig davon durchdrungen, dass ich ein Sünder bin- ​und bleibe? Und dass ich doch – trotzdem – immer wieder auf Gottes Erbarmen setzen ​darf?


Dass ich darauf bauen kann, dass ER mich mit SEINER Liebe und durch SEINE Gnade zur ​Umkehr leitet? ER vergibt mir – gerne. ER liebt mich und dadurch wird Liebe in mir ​freigesetzt.


Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

„Deshalb sage ich dir: Ihre ​vielen Sünden sind vergeben, ​darum hat sie mir so viel Liebe ​erwiesen. Wem aber wenig ​vergeben wird, der liebt wenig.“


Lukas, 7,47

Aesthetic Abstract Title Place

So ist das Leben

Ein Impuls von Rosi Kampe / 05.06.2024

In unserem letzten Urlaub haben wir einige Radtouren unternommen. Und wie es so üblich ​ist an der Nordseeküste mit viel Wind. Eine Tour ist mir besonders in Erinnerung geblieben. ​An diesem Tag war es sehr windig und dazu kamen noch starke Böen. Je nach ​Fahrtrichtung hatten wir es mit unterschiedlichen Windstärken zu tun. Während ich so ​radelte, kam mir folgender Gedanke: „Ja, so ist das Leben.“


Mal haben wir Rückenwind und es läuft fast wie von selbst. Das Leben fühlt sich frei und ​unbeschwert an. Wir können es richtig genießen. Dann wieder haben wir es mit Gegenwind ​zu tun, in unterschiedlichen Stärken. Bei dieser Radtour empfand ich den Gegenwind sogar ​als motivierend. Die Sonne schien, der Wind war warm und ich genoss es, ein wenig ​kräftiger in die Pedale treten zu müssen und zu spüren: „Ich bin der Herausforderung ​gewachsen.“


Ich habe aber auch schon auf anderen Radtouren erlebt, dass der Gegenwind so heftig ist, ​dass er mich an meine Grenzen gebracht hat. Manches Mal kam ich kaum noch vorwärts. Er ​raubte mir die letzte Kraft, so dass ich kurz vorm Aufgeben war. Auf dieser Radtour waren ​die Seitenwinde ziemlich herausfordernd. Wenn mich eine Böe (meistens unvermittelt und ​ohne Vorwarnung) erfasste, musste ich den Lenker fest in den Händen halten, um nicht zu ​weit aus der „Spur“ zu geraten und letztendlich im Graben zu landen. Ja wie sehr können ​uns „Seitenhiebe“ im Leben aus dem Tritt bringen.


Das Besondere bei dieser Radtour war, dass wir einen kleinen Fluss per Fähre überqueren ​und die Fähre per Handkurbel selbst in Fahrt bringen mussten. Das kostete ziemlich viel ​Kraft, und wir konnten es nur gemeinsam schaffen, da aufgrund der Windverhältnisse in der ​Mitte des Flüsschens eine starke Strömung herrschte.


Und so ist es doch auch wieder im Leben: Manchmal ist es wichtig, selbst Hand anzulegen ​und mit aller Kraft gegenzusteuern, um nicht abzudriften, sondern sicher die „Seite“ ​wechseln zu können. Und es ist gut, wenn man jemanden hat, der einen dabei unterstützt.


Ich bin froh, dass wir uns im 1. Corona-Lockdown E-Bikes angeschafft haben. Damit lässt ​sich so mancher Herausforderung ganz anders begegnen. Ein normales Rad kann ich nur ​aus eigener Kraft bewegen. Ein E-Bike ermöglicht es mir, jederzeit nach Bedarf ​entsprechend Energie zuzuführen. Allerdings nur solange der Akku geladen ist. Ein ​rechtzeitiges und ausreichendes Aufladen ist dabei das Wichtigste.


Und das erlebe ich in meinem Leben. Mit Gott als meine Kraft- und Energiequelle ist es ​leichter geworden, mit den unterschiedlichsten Herausforderungen fertig zu werden.


Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

“Menschen, die Gott vertrauen, ​kriegen neue Kraft, dass sie ​laufen und nicht matt werden.“


Jesaja, 40,31

Aesthetic Abstract Title Place

Nur ein Füller

Ein Impuls von Rosi Kampe / 17.05.2024

Ich habe gerade einige Gedanken von einem Autor über Maria und Martha (Lukas 10, 38-42) ​gelesen. Martin Schleske spricht davon, dass das Wesentliche unserer christlichen Identität ​bedeutet, dass wir bei Jesus sind, so wie es in der Bibel über Maria berichtet wird, die zu ​Füßen Jesus saß und einfach nur seinen Worten lauschte, im Gegensatz zu Martha, die sehr ​beschäftigt damit war, alles zu tun, um Jesus als Gast zu bewirten und zufrieden zu stellen. ​Martin Schleske führt aus, dass nicht unser Wirken etwas bewirkt, sondern das eigentliche ​Wirken im Himmel geschieht, dass wir unser eigenes Wirken überbewerten.


Das hat mich sehr angesprochen, weil ich mich häufiger in Martha wiederfinde als in Maria, ​mir andererseits Marias Position immer erstrebenswerter erscheint. Der 1. Satz, den ich ​daraufhin in mein Tagebuch schreibe, lautet:


„Ja Jesus, ich bin oft so gefangen in meinem Tun, und so wenig als erstes im Sein vor DIR, ​wie es Maria war. Ruhig werden und erst einmal DIR zuhören, was DU mir sagen willst. Wie ​es in Psalm 32, Vers 8 heißt: Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du ​gehen sollst. Ich will dich mit meinen Augen leiten.“ DU suchst den Blickkontakt mit ​mir…


Während ich das schreibe, wird meine Schrift immer undeutlicher- mal normal lesbar, dann ​nur noch vereinzelte Buchstaben, dann fast unleserlich. Beim Überprüfen meines Füllers ​stelle ich fest, dass die Tintenpatrone leer ist. Nachdem ich eine neue Patrone eingelegt ​habe, schreibt mein Füller wieder ganz normal.


Mir fällt es wie Schuppen von den Augen, es ist wie ein Gleichnis: Ich bin wie ein Füller – ​ohne Tinte kann ich allerdings nicht tun, wozu ich berufen bin, nämlich zum Schreiben – ​dann bin ich nur irgendein Gegenstand, ohne Sinn und Zweck, allenfalls ganz nett ​anzuschauen.


Und Jesus ist die Tinte, die den Füller – mich – schreibfähig macht.


ER will, ER wünscht sich, dass ich mich als Füller IHM zur Verfügung stelle, damit ER durch ​mich hindurchfließen kann. ER will sich dadurch in der Welt darstellen und sichtbar werden.


Jesus hat sich entschieden, mich – uns – zu gebrauchen. Wir dürfen SEINE (ganz ​unterschiedlichen) Werkzeige sein – und zwar jeder auf seine eigene Art. Das ist die ​Verbundenheit, die ER sich wünscht.


Quotation Frame Black Quote Box Commas Marks

“… denn getrennt von mir könnt ​ihr nichts vollbringen.“


Johannes 15,5

Impressum

Ecclesia Menden n.r.V

Holzener Strasse 48c,

58708 Menden

Web: ecclesia-menden.de

Mail: info@ecclesia-menden.de


Gemeinde im Verbandes «Ecclesia Kirchen» e.V., Solingen und ​Mitglied im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden BFP (KdöR)


1. Vorsitzender:

Benjamin Schwaer

Verantwortlich für den Inhalt:

Philipp Schulz und Daniela Roth

Fotos: Eigene Quellen & Canva


Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der ​nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden ​Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf ​dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, ​insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung ​erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und ​Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu ​sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben ​Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

Datenschutzerklärung für Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, ​auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere ​Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser ​Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem ​erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, ​dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Datenschutzerklärung für Canva

Unsere Website wurde mit Canva Pty Ltd erstellt. Weitere Details zum Canvas-Datenschutz finden Sie bitte hier:

https://www.canva.com/de_de/help/canva-website-insights/ und unter https://www.canva.com/de_de/richtlinien/privacy-policy/.

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, ​CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein ​Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem ​Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der ​Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten ​(einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir ​weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine ​anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen ​innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen ​Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an ​einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy ​Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten ​Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere ​diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter ​http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder eine gesetzliche ​Vorschrift dies ausdrücklich gestattet.

Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist ​dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen ​aufgeführten Informationen. Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener ​Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Sie haben das Recht ​zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im ​einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf ​Löschung). Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten ​Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der ​Prüfung durch den Verantwortlichen. Sie haben das Recht, eine Datenübertragung zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. ​20 DSGVO erfüllt sind. Sie haben zudem das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO. Sie haben unbeschadet eines ​anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, ​wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 ​DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder ​des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Eine Übersicht über die in Deutschland bestehenden Aufsichtsbehörden ​finden Sie hier: https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Links/Inhalt2/Aufsichtsbehoerden/Aufsichtsbehoerden.php.